Mathematik

Mathematik

Grundlegendes:

In Verbindung mit MINT fördert die OBRS gezielt Schüler/innen im Fach Mathematik.
In diesem Zusammenhang wurde bereits ein neues Lehrwerk eingeführt, dass differenzierten Unterricht ermöglicht. Für Schüler/innen mit sonderpädagogischen Förderbedarf gibt es zusätzliche Lehrwerke.
Auf diesen Lehrwerken basierend werden mit den Schüler/innen Online-Diagnosen durchgeführt.
Nach einer Online-Diagnose erhalten die Schüler/innen individuell angepasste Förderangebote, die sich an den Stärken und Schwächen orientieren. Das Förderangebot besteht aus Arbeitsaufgaben, die die Schüler/innen in ihren individuellen Mappen erhalten.
Zusätzlich ist die OBRS bemüht, in allen Jahrgängern flächendeckend eine zusätzliche Mathe-Förderstunde anzubieten.
Ein digital gestützter Unterricht findet zunehmend statt. Hierzu gehört der Umgang mit Excel sowie das Nutzen von dynamischer Geometrie-Software.
Eine intensivere Digitalisierung (zum Beispiel der regelmäßige Einsatz von Tabletts im Unterricht) wird weiter ausgebaut.
Für besonders begabte Schüler/innen bietet die OBRS die Teilnahme am Känguru-Wettbewerb und an SAMMS an.

ganzes Dokument lesen …

Berichte:

SAMMS extern 2024

Mathematischer Blick über den Tellerrand hinaus

Wie in den vergangenen Jahren durfte die OBRS das Gymnasium Petrinum Dorsten im Rahmen der Schülerakademie Mathematik Münster besuchen. Ziel ist es, mathematisch begabten Lernenden der Jahrgangsstufe 6 die Möglichkeit zu geben, über den Tellerrand der Schulmathematik hinaus zu blicken, die Freude an der Mathematik zu wecken und die vorhandenen Fähigkeiten zu fördern.

Jessica (6a), Alan und Leon (beide 6b) haben die Mathematik hinter Barcodes und verschiedenen Spielen rund um den Globus erkundet.

Es wurden aus Erbsen und unzähligen Zahnstochern geometrische Körper und riesige Kunstwerke gebaut. In diesem Jahr gab es eine große Abschlusspräsentation, bei der im Forum der VHS den Gästen die faszinierenden mathematischen Dimensionen der einzelnen Projekte durch die Teilnehmer/innen vermittelt wurden. Jessica hat für ihre Präsentation zum Thema Soma-Würfel ein Video erstellt:

Wir freuen uns auf die Teilnahme im nächsten Jahr, um auch den kommenden Lernenden den Blick über den Unterricht hinaus zu weiten.

H. Slowinski

Känguru-Wettbewerb 2023

Die Otto-Burrmeister-Realschule hat mit 18 ausgewählten Teilnehmer*innen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Es mussten teilweise sehr knifflige Aufgaben gelöst werden, so dass die Köpfe rauchten.

Die Teilnahme am Wettbewerb soll mathematisch interessierten und begabten Schüler*innen mit kleinen mathematischen Knobelaufgaben Lust auf die Beschäftigung mit der Mathematik machen, Aha-Erlebnisse bereiten und Talenten eine Herausforderung bieten.

Alle erhielten eine Urkunde und einen kleinen Preis in Form eines Puzzles. Leon aus der 5b konnte sich außerdem über ein T-Shirt für den weitesten Kängurusprung freuen, weil er die meisten Aufgaben am Stück ohne Fehler gelöst hatte.

Das Foto zeigt die Teilnehmer*innen aus der 5b.

Danke für eure Teilnahme und auf ein Neues im nächsten Jahr!

Anja Bröker

SAMMS extern 2023: Die Welt der Zahlen und Zeichen ganz anders betrachtet

Die Schülerakademie Mathematik Münster (SAMMS) bot in diesem Jahr wieder für mathematisch besonders begabte Lernende der 6. Klasse extern eine zweitätige Veranstaltung am Gymnasium Petrinum in Dorsten an. Tyler und Paul aus der 6b durften die OBRS vertreten. Vom Gymnasium Petrinum Dorsten gibt es einen anschaulichen Bericht und ein tolles Foto der beiden OBRSler:

https://petrinum-dorsten.de/2023/02/16/mathematik-zum-anfassen-und-staunen-samms-extern-am-gymnasium-petrinum/

:https://petrinum-dorsten.de/wp-content/uploads/2023/02/Samms2-768×1024.jpg

SAMMS 2020: Mathematik aus einer anderen Perspektive

Bei der Schülerakademie Mathematik Münster (SAMMS) handelt es sich um eine zweitägige Veranstaltung für mathematisch besonders interessierte Lernende der 6. Klasse, bei der über den mathematischen Tellerrand geblickt wird. In diesem Jahr haben Kinder aus Dorsten, Recklinghausen, Marl und Herten mitgemacht. Aus der Klasse 6c waren Vivien und Resul dabei.

Mehr auf https://petrinum-dorsten.de/2020/03/30/mathematik-in-allen-facetten-sechstklaesslererkunden-die-welt-der-mathematik-am-gymnasium-petrinum/

Vivien, 6c, berichtet: Mein Mitschüler und ich sind von Donnerstag, den 05.03.20 bis Freitag, den 06.03.20 zum SAMMS 2020 eingeladen worden.
In dieser Zeit haben wir viele neue mathematische Themen kennengelernt. Wie erkennt man gefälschte Produkte im Regal? Wie wird aus einem Ton eine blau schimmernde Kurve? Wie baue ich möglichst stabile Körper? Und wie schicke ich eine Nachricht durch die Klasse, ohne dass der Lehrer sie lesen kann?
Diese und weitere Fragen haben wir beantwortet. Am Donnerstag, den 05.03.20 haben wir uns erstmal alle getroffen und haben dann unsere Gruppen gewählt. In den verschiedenen Gruppen haben wir dann viel Neues gelernt und festgestellt, dass man mit Mathematik viele verschiedene Alltagssituationen meistern kann.
Jede der Gruppen hat dann am Freitag eine Präsentation erstellt die am Ende des Tages in einem ,,Museums- Rundgang“ besichtigt worden ist.
Es war eine tolle Erfahrung, Mathematik mal in einem anderen Blickwinkel sehen zu können!

Resul, 6c, berichtet:
„Dieses Jahr fand das SAMMS Extern (Schüler Akademie Mathe Münster) an dem Gymnasium Petrinum in Dorsten statt. Das SAMMS Extern fand vom Donnerstag dem 5.03.2020 bis zum Freitag dem 06.03.2020 statt. Am Donnerstag haben wir erst eine Gruppeneinteilung gemacht, wir mussten uns entscheiden ob wir zur Gruppe 1:platonische Körper, 2: das Geheimnis der Zebrastreifen, 3: Fußballkörper der Mathematik und der Physik und 4: Entschlüsseln von
Geheimbotschaften“ gehen wollten.