Klassen 10 - Homepage der Otto-Burrmeister-Realschule Recklinghausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Klassen 10

Schulleben

Elternbrief der Schulleitung:

22.04.2020                                                   Liebe Eltern der Klassen 10,

wie Sie bereits alle wissen, fängt für Ihre Kinder der Unterricht am Donnerstag, den 23.04.2020 wieder an. Der Unterricht umfasst bis auf Weiteres 6 Stunden, je 2 Stunden Deutsch, Mathematik und Englisch, später können auch noch andere Fächer hinzukommen. Die Klassen werden dazu in 2 Gruppen aufgeteilt und von 2 LehrerInnen unterrichtet. Herr Komac wird dabei durch Frau Skrobisch vertreten, da er zur Risikogruppe gehört.
Voraussichtlich werden die zentral gestellten ZP-10 Arbeiten entfallen und den Klassen werden Arbeiten durch die eigenen FachlehrerInnen gestellt. Die Termine finden Sie ebenfalls auf der Homepage.
Ich wünsche uns allen, dass dieser erste Schritt zurück in die Schule gut gelingt und bald wieder etwas mehr Normalität Einzug erhält.
Der Einsatzwagen soll laut Vestischer wieder nach Plan fahren.

Hygiene
Ich denke, wir haben alle Anforderungen zur Vermeidung von Ansteckungen weitestgehend erfüllt. So wurden beide Klassen in je 2 Gruppen aufgeteilt, die unabhängig voneinander durch je einen Lehrer/eine Lehrerin unterrichtet werden.
Der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern wird in jedem Klassenraum erfüllt. Die Räume sowie die Toiletten werden täglich gereinigt. Die Unterrichtsstunden werden leicht zeitversetzt beginnen und beendet, sodass es zu möglichst wenigen Kontakten kommt. In den Pausen sollen sich die SchülerInnen maximal zu zweit aufhalten. Der Schulhof bietet dazu derzeit genügend Fläche. Sowohl zu Pausenbeginn als auch zu Schulende verlassen alle SchülerInnen zügig das Gebäude, das Warten auf Freunde ist nicht zulässig. Es soll auf jeden Fall Gruppenbildung vermieden werden.
Alle weiteren Regelungen werden am Donnerstag mit den SchülerInnen besprochen.
Es ist ganz wichtig, dass sich alle an die vorgeschriebenen Hygieneregeln halten! Bei Verstößen behalten wir uns vor, Ihr Kind wieder nach Hause zu schicken!

Lars Trzecinski und Hansjörg Rommel


Klasse 10 b


21. 04.2020

Hallo zusammen!

Ich kann euch jetzt Infos geben zu den ersten Schultagen und zu den Prüfungen, soweit wie wir es heute besprochen haben.
Es ist ziemlich viel, also bitte aufmerksam lesen!!

Am Donnerstag starten wir ganz normal um 8.10 Uhr und der Unterricht endet auch normal um 13.35 Uhr.
Am Donnerstag habt ihr M,M-E,E-D,D und am Freitag D, D- E, E- M, M. Wie es in der nächsten Woche aussieht wird euch noch mitgeteilt.
Grundsätzlich haben diese Hauptfächer Vorrang. Bringt eure Unterlagen, auch die Arbeitsbätter, eure gelösten Aufgaben und die ZP-Hefte mit.

Um den Abstandsregeln gerecht werden zu können, ist unsere Klasse in 2 Gruppen nach dem Alphabet aufgeteilt. Wir sind auch nicht in unserem Klassenraum, sondern in 2 Räumen im Erdgeschoss. Hier liegen auf den Tischen bereits Namenskarten, so dass jeder Schüler seinen eigenen festen Platz hat. Wenn ihr am Donnerstag kommt, geht bitte auf den Schulhof, verteilt euch gut und haltet den angemessenen Abstand zueinander.  Durch die hintere Tür könnt ihr dann ins Gebäude nach dem Klingeln. Wer eine Maske hat, kann diese natürlich gerne tragen.

Damit ihr wisst, in welchen Klassenraum ihr müsst, hier die
Gruppeneinteilung:

Gruppe 1: Raum 205 (Raum 8b)
Celin, Hatice, Luca, Zuhal, Malaak, Zoe, Marvin, Buse, David, Julia, Celina H. , Lucas

Gruppe 2: Raum 209 (Raum 8a)
Robin, Karim, Orcun, Efe, Johanna, Andre, Emily, Nina, Celina S., Robert, Kiki, Tristan, Esma

In Mathe unterstützt mich Herr Makiolzcyk, Frau Schlierkamp wird unterstützt von Frau Schüttler und Frau Reimann von Frau Löbus.

Herr Trzecinski meinte, dass auch die Einsatzwagen fahren werden.

Zu den Prüfungen: Wir werden nur noch die Abschlussprüfungen schreiben.
Die Lehrer werden diese stellen. Die Termine bleiben die gleichen (Mathe also am 19.5.) Darauf werden wir in den nächsten Wochen gezielt vorbereiten und mit euch üben.


Genauere Verhaltensregeln, Infos zum Ablauf, Prüfungen, usw. werden wir dann am Donnerstag besprechen. Es besteht Schulpflicht, Entschuldigungen für ein Fehlen müssen schriftlich eingereicht werden.

Also dann freue ich mich, euch am Donnerstag wiederzusehen und bin gespannt, wie es euch ergangen ist.

Liebe Grüße, A. Bröker

( Ich habe Andre, Nina und Julia nicht im Verteiler. Es wäre nett, wenn ihr sie informieren könntet)

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Verabschiedung der "Zehner" 2019

am letzten Schultag, im Gottesdienst und bei der Zeugnisübergabe in der Turnhalle

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zentrale Prüfungen am Ende der Klasse 10

Weitere Informationen, allgemeine Vorgaben und Prüfungsaufgaben von 2018 für Schülerinnen, Schüler und Eltern findet man auf der Webseite der Landesregierung NRW www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentrale-pruefungen-10/uebersicht/uebersicht-zp-10.php .


______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Abschluss 2018

Am Freitag, 29.06.2018 wurden die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 10b in der Sporthalle endgültig verabschiedet mit einem Gottesdienst, Musikeinlagen von Chor, Trash Drummern und Gitarren-AG sowie einer Vorführung der HipHop- AG. Natürlich durften auch die Reden vom Schuldezernenten Herrn Möllers, Schulleiter Herrn Treczinski, Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Thurau und den Klassenlehrern Herrn Dreifke und Herrn Komac nicht fehlen und die Bildershow der letzten Tage. Nach der Zeugnisübergabe gab es dann ein Buffet vor der Mensa, wo auch ehemalige LehrerInnen und SchülerInnen den Zehntklässlern alles Gute für die Zukunft wünschten.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der letzte Schultag der 10 a und 10b!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die 10er Fahrt nach Bonn


Der letzte Schulausflug der 10a und 10b vor der Entlassung führte am Mittwoch, den 30.05 nach Bonn.
Organisiert war die ganze Tour im Rahmen eines Seminars, das die Jugendoffiziere der Bundeswehr aus Düsseldorf anboten. Mit einem uns von der Bundeswehr zur Verfügung gestellten Bus fuhren wir zum Haus der Geschichte, wo wir Hauptmann Linke, Jugendoffizier aus Düsseldorf, trafen. Das Haus der Geschichte stellt Erinnerungsstücke aus der deutschen Geschichte nach dem Jahr 1945 aus. Hauptmann Linke stattete uns mit einem kleinen Heft zur Selbsterkundung des Museums aus und so konnten wir uns selbst umsehen. Eine besondere Attraktion waren das Rednerpult und die dazugehörigen Sitzreihen aus dem ersten Bundestagsgebäude in Bonn, das von 1949 bis 1989 genutzt wurde. Einige Mitschüler versuchten sich als Redner, stellten sich ans Pult und erwarteten den Beifall der in den Reihen sitzenden Mitschüler. Auch interessant waren die Autos aus der Zeit um 1950 und der Mercedes des ersten Bundeskanzlers Adenauer. Ebenfalls wurden ein Kino und eine Eisdiele aus den 50iger Jahren nachgestellt.

Dann brachte uns der Bus auf das Gelände des Verteidigungsministeriums, in welchem wir zum Essen in der Kantine eingeladen waren. Weiter ging es dann zu einer Präsentation, bei der uns Hauptmann Linke zu Kaffee und Cola die Aufgaben und Einsätze der Bundeswehr vorstellte. Dazu durften wir eine Menge Fragen stellen.
Nach einem abschließenden Gruppenbild hat uns der Bus wieder nach Recklinghausen gebracht.

By Celine Hemmerich (10B) 


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Termine der Zentralen Prüfungen zum Abschluss der Klasse 10





Diese und weitere Informationen unter  https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

30.07.2017         Unsere Zehntklässler haben endgültig die OBRS verlassen. Der Gottesdienst unter dem Motto "Leinen los ...", die Feier mit Zeugnisübergabe in der Turnhalle und die Verabschiedung beim Sektempfang vor der Mensa folgten auf die vergangene Mottowoche mit einem sehr schönen, friedlichen "Chaostag" für alle. Wir freuen uns, möglichst viele bei den kommenden Schulaktivitäten wie z.B. Tage der offenen Tür wieder zu sehen. Es gibt viele Bilder zum letzten Schultag  und zur Abschlussfeier zu sehen :

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Berichte aus den ehemaligen Klassen 10 aus dem Schuljahr 2015/16:



Eine Gruppe aus älteren Schülerinnen und Schülern
mit einigen Lehrern war Anfang März über ein Wochenende in London:

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü