gestaltete Pausen - Homepage der Otto-Burrmeister-Realschule Recklinghausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

gestaltete Pausen

Schulprofil

Pausenverkauf


Schulheft vergessen? Kein Problem!
Falls einem Schüler/einer Schülerin plötzlich das Schulmaterial ausgeht, können umweltfreundliche Schulartikel (z.B. Hefte, Schnellhefter, Schreibblöcke usw.) zu günstigen Preisen gekauft werden. Weiterhin gibt es Brotdosen und Getränkeflaschen (siehe hierzu auch AGENDA 21). Die Schülervertretung (SV) bietet in den beiden großen Pausen diesen Verkauf direkt neben dem Eingangsbereich (Altbau) an.




 

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

"Aktive Pause" - "Bewegte Pause"


2008 wurde an der Otto Burrmeister Realschule das Projekt "Aktive Pause" gestartet. Die dahinter stehende Idee war die "Bewegte Schule". Schülerinnen und Schüler sollten in den großen Pausen die Möglichkeit haben, sich auszutoben, miteinander zu spielen, Geschicklichkeitsübungen durchzuführen und sich in der Gruppe kennen zu lernen. Neben den oben genannten Vorteilen haben wir an der OBR im Laufe der Jahre die Erfahrung gemacht, dass die Kinder, die auf unserem Schulhof den aktiven Ausgleich suchen und zur Bewegung animiert werden, weniger aggressiv und ausgeglichener sind und somit das Schulklima positiv beeinflusst wird.

Beschreibung des Projektes:
Alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule können in den großen Pausen Spielgeräte gegen ein Pfand ( Schülerausweis) ausleihen. Es besteht die Möglichkeit, Basketbälle, Softbälle, Plastikbälle, Badminton-Schläger, Tischtennisschläger u. v. m. auszuleihen. Das Schulgelände wurde vor einigen Jahren entsprechend konzipiert. Neben mehreren Tischtennisplatten gibt es auch zwei fest installierte Basketballkörbe, ein eigenes Fußballfeld und einen kleinen Kletterbereich. Die übrige Fläche bietet für alle ausreichend Platz, sich zu bewegen und zu spielen. Die Ausleihe der Spielgeräte wird von Schülersporthelfern betreut. In jeder Pause, außer bei Regen, leihen diese Schüler eigenverantwortlich die Spielgeräte aus.

Finanzierung:
Die Größe, Dauer und Intensität des Projektes erfordert natürlich auch einen nicht unerheblichen finanziellen Rahmen. Die Otto-Burrmeister-Realschule versucht seit Jahren, den Verbrauch, die Erneuerung und Erweiterung des Angebotes selbst zu schaffen. So wird der Hauptteil des Etats durch die SV getragen, die die "Aktive Pause" als pädagogisch sehr sinnvolle Institution ursprünglich in Gang gesetzt hat und gemeinsam mit der Fachschaft Sport tatkräftig unterstützt.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü