Fremdsprachen - Homepage der Otto-Burrmeister-Realschule Recklinghausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fremdsprachen

Fachbereiche

Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler zur Zentralen Abschlussprüfung Klasse 10 findet man in einem Flyer des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW  hier ...

 


Die Erfahrungen zeigen, dass es gerade in den ersten Wochen und Monaten des Erwerbs der englischen Sprache von grundlegender Bedeutung ist, dass die Schüler/innen möglichst schnell viele Erfolgserlebnisse haben.

Da wir jedoch Schüler/innen mit sehr unterschiedlichen Sprachbegabungen haben, ist es sehr wichtig, dass hier eine intensivere Förderung vor allem der schwachen, aber auch der leistungsstarken Schüler erfolgen muss. Um dem Rechnung zu tragen, haben die Schüler/innen in der Erprobungsstufe sechs Stunden Englischunterricht, wobei die sechste Stunde als Förderstunde dient. Diese sechste Stunde wird von dem Kollegen gehalten, der auch in der Gesamtklasse Unterricht hat.

Beim Übergang unserer Schule in die Oberstufe der Sekundarstufe II zeigte es sich in Nachfragen bei den aufnehmenden Schulen, dass unsere Schüler/innen vor allem im Fach Englisch im Allgemeinen Defizite aufweisen. Um ihnen hier  einen leichteren Einstieg zu ermöglichen bietet die Schule diesen Schülern/innen in der Klasse 10 ein Zusatzangebot, das dazu dienen soll Defizite auszugleichen.


Wie im Englischunterricht zeigt sich auch im Französischunterricht, dass unsere Schüler im Bereich des Erlernens einer Fremdsprache häufig Schwierigkeiten haben und sich daher ein verlangsamtes Vorgehen als notwendig erweist.

Um hier im Anfangsunterricht den schwächeren Schülern bessere Chancen zu bieten, wird in der Klasse 6 Französisch vierstündig erteilt, so dass eine bessere Differenzierung vorgenommen werden kann.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü