Bildungsgang - Homepage der Otto-Burrmeister-Realschule Recklinghausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bildungsgang

Schulprofil


 




 
 
 



In der Klasse 6 werden alle Schüler im Fach Französisch unterrichtet. In der Realschule ist im Gegensatz zum Gymnasium dieses Fach in dieser Jahrgangsstufe nicht versetzungswirksam, so dass jedes Kind ohne großen Druck von außen ausprobieren kann, ob ihm diese Fremdsprache liegt.



Ab Klasse 7 wird dieses Fach im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes als ein mögliches Schwerpunktfach angeboten. Unsere Schule bietet drei Neigungsschwerpunkte mit folgenden Schwerpunktfächern an:

Neigungsschwerpunkt:                      Schwerpunktfach/Wochenstunden:

Fremdsprachen                                      Französisch 3 + 1 Biologie         

Naturwissenschaften                             Biologie 4

Naturwissenschaften                              Informatik 3 + 1 Biologie

Sozialwissenschaften                             Sozialwissenschaften 3 + 1 Biologie


Die Realschule kommt mit diesen Angeboten den unterschiedlichen Interessen und Fähigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler entgegen.

Im jeweiligen Schwerpunktfach werden schriftliche Arbeiten geschrieben und somit ist dieses als 4. Klassenarbeitsfach neben Deutsch, Mathematik und Englisch auch versetzungswirksam.



Da die Schüler bis zum Ende der Klasse 6 die Fächer Informatik und Sozialwissenschaften noch nicht oder wenig kennengelernt haben, wird die Einführung des Wahlpflichtunterrichts ab Klasse 7 an unserer Schule folgendermaßen umgesetzt:

Schüler und Eltern werden durch Informationsveranstaltungen umfassend informiert.

Schüler, die das Fach Französisch wählen, bilden ab Beginn der Jahrgangsstufe 7 verbindlich den Fremdsprachenkurs F.

Als Hilfe bei der richtigen Wahl der anderen Fächer werden im 1.Halbjahr alle anderen Schüler der Jahrgangsstufe 7 jeweils im Wechsel in den Kursen Französisch, Informatik und Sozialwissenschaften unterrichtet ( je 1/3 der Zeit des 1.Halbjahres).

Die endgültige Festlegung dieser Wahlpflichtfächer erfolgt zu Beginn des 2.Halbjahres der Jahrgangsstufe 7, dann aber unwiderruflich bis zum Ende der Jahrgangsstufe 10.

Die Schwerpunktfächer Französisch, Informatik und Sozialwissenschaften erhalten pro Woche je 1 Unterrichtsstunde Biologie im Kursverband, weil dieses Fach im Klassenverband nicht mehr sinnvoll unterrichtet werden kann.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü